Harvest Moon RSP

In diesem Forum, geht es um Rollenspiele, der Harvest Moon Spiele. Jeder kann hier mitmachen, sich anmelden, eine Figur, der HM Spiele bekommen, diese dann zu einem eigenen Leben erwecken
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Der Strand von MT

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Cybergirl
Admin
Admin
Cybergirl

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 29
Ort : NRW

BeitragThema: Der Strand von MT   So Mai 17, 2009 12:48 am

Dies ist der Strand von MT. Im Frühling und Sommer lädt das Meer zum schwimmen ein. Der Strand ist ein beliebtes Ziel für Pärchen um sich den Sonnenuntergang anzuschauen. Hier kann man sich unter die Palmen legen und auch einmal richtig abschalten. Die neue Liegewiese wurde angelegt und auch ein paar Umkleidekabinen wurden gebaut. Der feine weiße Sand, kribbelt unter den Füßen. Am einen ende, steht die Strandbar, am anderen, ragen Felsen empor.


Zuletzt von Cybergirl am Mi Sep 23, 2009 6:39 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Joe
Mitglied
Mitglied
Joe

Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 15.07.09
Alter : 27
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   Sa Jul 18, 2009 7:57 pm

< -- kommt aus der Schreinerei
Joe hat sein Angelzeug geschultert und sich auf den weg, zum Strand gemacht. Er geht an den Farmen vorbei, überquert den Dorfplatz und hat nun, den Stand erreicht. Er sieht sich hier erst einmal um. Das ist prima, noch ist niemand hier. Ich werde, am besten zum Steg gehen. Dort habe ich dann auch die meiste ruhe, wenn jemand kommt.

Joe geht zum Steg, der weit ins Meer führt und am ende angekommen, packt er seine Angel erst einmal aus. Nachdem er sie überprüft hat, wird der mitgebrachte Eimer, mit Wasser gefüllt, dann setz sich Joe und wirft die Angel aus. Das klappt ja gut heute, denkt er sich und nun heißt es, erst einmal abwarten. Er braucht nicht lange warten, denn es hat schon der erste Fisch, angebissen. Joe hat zu kämpfen, den Fisch aus dem Wasser zu bekommen.

Aber er hat es geschafft. Nun befindet sich der erste Fang, des Tages im Eimer. Eine große Makrele, hat den Kampf, gegen Joe verloren. Joe ist schon zufrieden, dann wird ein neuer Köder, angebracht und die Angel, wieder ausgeworfen. Ein zweiter und auch bald darauf, haben schon drei weiter angebissen und alle sind im Eimer gelandet. Heute scheint, mein Glückstag zu sein. Mal sehen, ob noch mehr anbeißen.
Nach oben Nach unten
Cybergirl
Admin
Admin
Cybergirl

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 29
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   So Jul 19, 2009 2:10 am

~Kommt von zu Hause~


Fröhlich und mit beschwingten Schritten, geht Mary nun zum Strand. Vorbei, an der Einkaufsstraße, dann am Friedhof und der Kirche, geht sie nun Richtung Dorfplatz. Dort ist niemand zu sehen und Mary schmunzelt etwas. Dann schlägt sie den Weg, zum Stand ein. an der Treppe, bleibt sie erst einmal stehen und atmet, die frische Seeluft tief ein. Sie streift ihre Sandalen ab und legt sie oben, auf ihrer Strandtasche ab. Sie geht Barfuß, die Treppe hinunter und dann spürt sie, den Sand unter ihren Füßen. Wie herrlich sich das an fühlt. Ich liebe das Gefühl, Barfuß durch den Sand zu laufen.

Mary sucht sich unter den Palmen einen guten Platz, breitet die Decke aus, zieht Top und Shorts aus und steht im Bikini da. Sie läuft auf das Wasser zu. Das hat sie bald erreicht. Die ersten Wellen, umspülen ihre Füße. Mary geht langsam ins Wasser hinein. Erst als sie bis zu den Hüften, im Wasser drin ist, taucht sie einmal mit den Oberkörper ins Wasser ein. Dann legt sie sich aufs Wasser und beginnt, zu schwimmen. Sie schwimmt gerne und sie hat auch Ausdauer. Bis zu den Felsen, schwimmt sie hinaus, dann macht sie sich auf, zum Strand, zurück zu schwimmen.

Am Stand, wieder angekommen, geht sie aus dem Wasser. Von dort aus, zur Decke und da trocknet sie sich ab. Sonnencreme, trägt sie anschließend auf, dann legt sie sich, bäuchlings auf die Decke. Das Buch, was sie immer in ihrer Tasche hat, wird hervor geholt, dann beginnt Mary, zu lesen.
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Milo
Mitglied
Mitglied
Milo

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 01.07.09
Alter : 27
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   So Jul 19, 2009 2:50 am

Kommt von der Pferdezucht

Schon bald, hat sie den Strand erreicht. Gwen sieht, das Mary auf einer Decke, unter den Palmen liegt und schon wieder am lesen ist. Mary ohne ein Buch, das würde mich auch sehr wundern. Aber Moment einmal, wer ist denn dort, am Steg? Woh, mein großer Bruder und was macht er, er angelt mal wieder. Na, den werde ich doch einmal begrüßen gehen. Sie geht nun auch erst einmal zum Steg. Dort geht sie soweit, bis sie bei ihrem Bruder, angekommen ist.

Den begrüßt sie:“ Na, altes Haus, wie ich sehe, bist du schon wieder, am angeln. Und wenn ich in deinen Eimer schaue, hast du ja heute, richtig glück. Das freut mich aber, für dich. Hast du etwas dagegen, wenn ich mich zu dir setzte, oder willst du deine ruhe haben“, fragt sie nun Joe. Dieser deutet, auf den Steg, meint, es sei ja platz genug vorhanden. Also setzt sich Gwen und schaut ihren Bruder, beim angeln zu.
Nach oben Nach unten
Milan
Mitglied
Mitglied
Milan

Anzahl der Beiträge : 930
Anmeldedatum : 27.06.09
Alter : 34
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   So Jul 19, 2009 3:04 am

~kommt von der großen Farm~

Es hat doch etwas länger gedauert, bis Jack zum Strand, aufbrechen kann. Gotz hat ihn noch einmal, zu sich gerufen und noch einmal, seine Hilfe erbeten, beim abladen, des Baumaterials, für den neuen Stall. Was Jack dann auch getan hat. Erst als alles fertig abgeladen ist, bricht auch er auf. Am Strand angekommen, geht er erst einmal zum schwimmen und erfrischen, ins Wasser. Er legt seine Kleidung, einfach am Stand ab und geht, ins Wasser. Er schwimmt und taucht eine weile, dann kommt er wieder an Land.

Er sammelt seine Klamotten auf und geht nun, Richtung Palmen. Erst jetzt sieht er, dass Mary auch hier ist. Sie bemerkt ihn aber nicht. Er geht an ihr vorbei, zu seiner Hängematte. Dort stellt er seine Tasche ab, trocknet sich jetzt erst ab und cremt sich auch erst einmal ein. Einen Sonnenbrand, kann er nicht gebrauchen. Er legt sich in seine Hängematte und holt sich auch ein Buch aus seiner Tasche. Dann beginnt er, zu lesen. Doch so recht, kann er sich nicht konzentrieren. Immer wieder, wandert sein blick, zu Mary.
Nach oben Nach unten
Cybergirl
Admin
Admin
Cybergirl

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 29
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   So Jul 19, 2009 3:53 am

Mary ist vollkommen in ihr Buch vertieft. Was um sie herum passiert, bekommt sie gar nicht richtig mit. Sie schaut werder rechts, noch links. Erst als sie genug vom Lesen hat, legt sie das Buch auf die seite und dreht sich nun, auf den Rücken um. Sie setzt sich auf, greift in ihre Tasche und holt dort, die Flasche mit den Traubensaft raus. Einen Becher, hat sie auch sofort gefunden und nun trinkt sie etwas, von den köstlichen Traubensaft. Erst danach, schaut sie sich um. Heute hat sie ihre Brille nicht auf, sondern sie hat ihre Kontaktlinsen eingesetzt. Sie sieht den Steg, auf dem sie Gwen und Joe ausmacht. Aha, Joe angelt mal wieder und Gwen, schaut ihm nun zu. sonst scheint ja niemand, hier zu sein. Dann erst bemerkt sie, das auch Jack, in seiner Hängematte liegt und anscheinend in einem Buch ließt.

Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich ja behaupten, Jack verfolgt mich. Doch das muss nicht unbedingt so sein. Der Strand, ist schließlich, für alle da. Mir soll es egal sein. Dann steht Mary auf und geht noch einmal, auf das Wasser zu. Jetzt werde ich noch einmal schwimmen gehen. Das Wasser, sieht zu verlockend aus. Mary geht und schwimmt noch einmal, hinaus, bis zu den Felsen. Dann, legt sie sich, auf den Rücken und läst sich, von der Strömung, Richtung Strand tragen. Es ist ein herrliches Gefühl, sanft von den Wellen, auf und ab getragen zu werden.
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Milan
Mitglied
Mitglied
Milan

Anzahl der Beiträge : 930
Anmeldedatum : 27.06.09
Alter : 34
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   So Jul 19, 2009 4:45 am

Da Jack, Mary immer wieder verstohlen ansieht, bemerkt er nicht einmal, dass er sein Buch, falsch herum, aufgeschlagen hat. Als Mary auf das Wasser zuläuft, pfeift er ungewollt, hinter ihr her. Doch das hat niemand, noch nicht einmal Mary, mitbekommen. Er legt das Buch aus der Hand und schaut nun, aufs Meer hinaus. Dass Mary gut schwimmen kann, weiß er sehr wohl. Doch als er sieht, dass sie bis zu den Felsen schwimmt, springt er auf.

Sie ist verrückt, so weit, hinaus zu schwimmen. Sie weiß doch ganz genau, wie gefährlich die Strömung, dort werden kann. Man sollte ihr, das noch einmal ganz bewusst sagen. Dann bleibt er, angelehnt an der Palme stehen und schaut weiterhin, Mary beim Schwimmen zu. Aha, sie lässt sich, von der Strömung, zurück tragen. Nun, dann ist es ja in Ordnung.

Sein Blick, wandert hoch, zum Himmel. Es ziehen, vom Meer her, ein paar dunkle Wolken auf. Das sieht nicht gut aus. Das gefällt mir ja nun gar nicht. Ich sollte, Mary warnen. Was mache ich nun. Egal, ich schwimme zu ihr raus. Sie muss so schnell, wie irgend möglich aus dem Wasser. Jack läuft, so schnell zum Strand und ins Wasser, das dieses richtig hoch aufspritzt. Dann taucht er ein und schwimmt auf Mary zu. Dabei ruft er nach ihr:" Mary, komm aus dem Wasser. Es zieht ein Unwetter auf." Er brüllt das über das Meer. Ob sie mich auch hier draußen hören kann, fragt er sich in Gedanken, immer weiter, auf sie zu schwimmend.
Nach oben Nach unten
Cybergirl
Admin
Admin
Cybergirl

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 29
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   So Jul 19, 2009 6:54 am

Mary hat die Augen geschlossen und hört auch nichts. Erst als Jack sie erreicht und sie anpackt, schaut sie sich erschrocken um. Dann faucht sie:" Was soll das denn jetzt, bist du von allen guten Geistern verlassen, mich so zu erschrecken. Du spinnst doch wohl, was willst du von mir." Jack zeigt hinauf, in den Himmel, Mary sieht, die Wolken nun zum ersten mal:" Oh, das tut mir leid, dich so angefaucht zu haben. Lass uns zusehen, das wir an Land sind, bevor es hier losgeht."

Mary beginnt, so schnell sie kann, zu schwimmen. Jack bleibt auf der gleichen Höhe und schaut immer wieder, zu Mary hinüber. In Rekordzeit, erreichen die beiden den Strand. Völlig aus der Puste, will Mary erst einmal verschnaufen. Doch sie hat nicht mit Jack, gerechnet. Er packt sie und zieht sie zu ihrer Decke. Endlich kommt Mary, wieder zu Atem:" Danke, danke, das du es auf dich genommen hast und zu mir rausgeschwommen bist. Nun aber schnell, lass uns zur Strandbar gehen. Die erreichen wir noch, bevor das Unwetter, los geht."

Jack läuft zu seiner Hängematte, greift seine Sachen und kommt wieder zurück. Er nimmt Mary's Sachen auch noch und die beiden, laufen auf die Strandbar zu.
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Milan
Mitglied
Mitglied
Milan

Anzahl der Beiträge : 930
Anmeldedatum : 27.06.09
Alter : 34
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   So Jul 19, 2009 7:47 am

Jack läst die Beschimpfungen wortlos, über sich ergehen. Erst als es ihm gelingt, Mary auf die drohenden Wolken aufmerksam zu machen, wird sie friedlich. Die beiden sind am Strand angekommen, doch er gönnt Mary, nicht einmal eine Verschnaufpause. Er zieht sie regelrecht, hinter sich her, damit sie schnell, zu ihren Sachen kommt. Völlig außer Atem, läst er Mary dort stehen und holt seine eigenen Sachen, bevor er wieder bei ihr ist und sich noch ihre Sachen schnappt.

" Ja, die Strandbar, du hast recht. Also komm, wenn wir uns beeilen, schaffen wir es noch rechtzeitig. Dort können wir uns auch dann umziehen. Schau nicht so, es war deine eigene Idee, also nun los, komm endlich." Er ergreift Marys Hand und die beiden rennen auf die Strandbar zu. Am Steg, läst er Mary los und rennt zu Gwen und Joe, die beide dort, wohl eingeschlafen sind.

Er rüttelt die beiden wach, die sehen sofort was los ist. Gwen hilft Joe, seine Sachen zusammen zu packen, dann machen sie sich auch auf den weg, zur Strandbar.

--> Alle vier, rennen zur Strandbar.
Nach oben Nach unten
Venus
Moderator
Moderator
Venus

Anzahl der Beiträge : 899
Anmeldedatum : 20.07.09
Alter : 27
Ort : BW

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   Di Jul 21, 2009 2:17 am


~kommt von Vesta´s Farm~
Es war ein wirklich schöner Tag und die Sonne schien auf den Goldgelben Stran. Celia zog ihre Schuhe aus um Barfuß über den warmen Sand zu laufen. Ein tolles Gefühl fand sie. Nach ein Paar metern zog es sie zum Wasser hin. Eine erfrischende Priese zog vom Meer über den Stand und ließ ihre Haare flattern. "Komisch keiner da, dabei ist so schönes Wetter." Sie schaute nach rechts und nach links aber nimand war zu sehn. Es wunderte sie doch schon sehr.
Nach oben Nach unten
*Bienchen*
Moderator
Moderator
*Bienchen*

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 18.05.09
Alter : 23
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   Di Jul 21, 2009 7:16 am

~kommt von seiner Ranch~

Noch immer etwas wütend,ging Valts zum Strand. Er fand es war eine Frechheit wie ihm diese Mary und diese andere behandelt hatte. Verärgert richtete er sich seinen Cowboyhut zurecht und setzte sich in den Sand. Dort zeichnete er Muster hinein,wie Kreise,Muscheln und so. Er bemerkte sehr wohl das Mädchen,das ebenfalls am Strand saß,aber er ignorierte sie aus Prinzip.
Nach oben Nach unten
Venus
Moderator
Moderator
Venus

Anzahl der Beiträge : 899
Anmeldedatum : 20.07.09
Alter : 27
Ort : BW

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   Di Jul 21, 2009 8:08 am


Celia fühlte sich sehr ignoriert war ja auch absicht von ihm aber Hallo hätte er zumindest sagen können. Das er gereizt war merkte und wusste sie nicht sie tratt näher an ihn heran. "Hallo." Grüßte sie ihn aber sie lächelte nur halb Herzig. Was sehr ungewohnt für sie war.

[die kennen sich doch oda?]
Nach oben Nach unten
*Bienchen*
Moderator
Moderator
*Bienchen*

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 18.05.09
Alter : 23
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   Mi Jul 22, 2009 5:23 am

Valts blickte nur kurz auf. "Hallo",sagte er eiskalt. Ihm war nach keinen Gespräch und er dachte das hätte er gut genug gezeigt. Er richtete seinen Hut noch tiefer ins Gesicht und atmete tief ein und aus. "Was willst du?" Er wollte es zwar freundlich sagen,aber es klang doch etwas barsch. Das hatte das Mädchen gar nicht verdient. Nun konnte er es aber nicht mehr ändern.
Nach oben Nach unten
Venus
Moderator
Moderator
Venus

Anzahl der Beiträge : 899
Anmeldedatum : 20.07.09
Alter : 27
Ort : BW

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   Mi Jul 22, 2009 6:50 am


"Ist es verboten Hallo zu sagen?" Fragte Celia dann verwirrt. Er schien nicht gerade ein freundliches Wesen zu haben wie sie. Freundlich klang ihre Stimme aber alle mal. Böse war sie ihm nicht nur etwas gekränkt das er sie ignorieren wollte. Ein lächeln brachte sie aber nicht hervor. Wie denn auch er wollte scheins eh seine ruhe haben.
Nach oben Nach unten
*Bienchen*
Moderator
Moderator
*Bienchen*

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 18.05.09
Alter : 23
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   Mi Jul 22, 2009 7:58 am

Valts verdrehte genervt die Augen über diese Frage. "Nein,ist es natürlich nicht.Nur vielleicht sollte man nicht zu jeden beliebigen Hallo sagen." Mit diesen worten drehte er dem Mädchen den Rücken zu. Er hatte leichte Gewissensbisse,deswegen sagte er tonlos:" Nun,es war nett einfach mal Hallo zu sagen. Das rechne ich dir hoch an. Aber bitte lass mich nun ihn Ruhe."
Nach oben Nach unten
Venus
Moderator
Moderator
Venus

Anzahl der Beiträge : 899
Anmeldedatum : 20.07.09
Alter : 27
Ort : BW

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   Mi Jul 22, 2009 11:59 pm


Celia seuftzte traurig und ging von dem jungen Mann weg. Er schien nicht sehr gesprächig zu sein und seine Tonlage war Glas klar. " Da trifft man mal wenn und dann sowas.." Meinte sie kleinlaut auf dem weg von ihm weg. So ein verhalten kannte sie nun garnicht verstehn, warscheinlich weil sie selbst sehr freundlich und Gesprächig ist.
Nach oben Nach unten
*Bienchen*
Moderator
Moderator
*Bienchen*

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 18.05.09
Alter : 23
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   Do Jul 23, 2009 2:03 am

Valts blickte dem Mädchen gleichgültig nach. Er wusste nicht mehr wie er sich verhalten sollte. Er sah schliesslich ein,das sein Verhalten sehr verletzend war,aber ihm lag nun mal nichts an einem Gespräch mit dem Mädchen. Nun,sie sah netter aus als Mary und Lyla,das musste er zugeben,aber trotzdem konnte er nicht anders. Wie würde es aussehen wenn er sie nun wieder zurück holte. Deswegen pfiff er einfach eine kleine Melodie.
Nach oben Nach unten
Venus
Moderator
Moderator
Venus

Anzahl der Beiträge : 899
Anmeldedatum : 20.07.09
Alter : 27
Ort : BW

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   Do Jul 23, 2009 2:25 am


Sehr weit war sie nicht gelaufen, da ließ sie sich ein paar meter vom Wasser nieder und beobachtete die Wellen. Vom Meer kam eine kleine aber salzige Priese. Celia fand es sehr schön am Meer nur die Gesellschaft sie sie dort hatte war nicht sehr gesprächig aber sowas gab es halt. Vor ihren Füßen lag eine kleine Muschel. Sie nahm diese in ihre Hand und untersuchte sie genau. Dbei hörte sie wie der Junge Mann anfing zu Pfiffen.
Nach oben Nach unten
*Bienchen*
Moderator
Moderator
*Bienchen*

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 18.05.09
Alter : 23
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   Do Jul 23, 2009 2:28 am

Valts stand nun unschlüssig auf. Er wusste nicht ob er heimgehen oder noch hier beliben sollte. Er ging ein paar Schritte auf das Meer zu und blickte Richtung Horizont. Er sollte sich vielleicht mal um seine Rinder kümmern doch die Aussicht war einfach zu schön. Er warf einen kurzen Blick zu der Braunhaarigen,dann sah er wieder auf das Meer hinaus.
Nach oben Nach unten
Venus
Moderator
Moderator
Venus

Anzahl der Beiträge : 899
Anmeldedatum : 20.07.09
Alter : 27
Ort : BW

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   Do Jul 23, 2009 2:36 am


Gespannt untersuchte sie die Muschel plötzlich krabbelte etwas heraus. Es war zwar nur ein Krebs aber Celia erschreckkte sich furchterlichund sprang schrecktartig auf die Muschel flog dabei über ihren Kopf. Haubtsache weg mit dem Ding. Erschrocken sah sie auf dem Jungen Mann der die Muschel abbekommen hatte. Es war keine absicht mehr ein panischer unfall aber bestimmt würde das nicht gut ankommen.
Nach oben Nach unten
*Bienchen*
Moderator
Moderator
*Bienchen*

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 18.05.09
Alter : 23
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   Do Jul 23, 2009 2:39 am

Valts hatte nichtsahnend auf das Meer hinaus geschaut,als eretwas hartes auf den Kopf bekam. "Was zum...?!" Er blickte kurz auf das Wurfgeschoss und erkannte es als einen Einsiedlerkrebs,der sich in die Muschel verkrochen hatte. Hatte nciht das Mädchen vorhin so eine Muschel. Wütend ging er zu ihr hinüber. "Kann sein das du mich jetzt nicht leiden kannst,was mir völlig egal ist,aber mit Sachen nach mir zu werfen...!" Er war wirklich sauer.
Nach oben Nach unten
Venus
Moderator
Moderator
Venus

Anzahl der Beiträge : 899
Anmeldedatum : 20.07.09
Alter : 27
Ort : BW

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   Do Jul 23, 2009 2:43 am


"E..Es war keine A..Absicht, ic.. ich hab mich erschreckt vor dem Krebs." Eingeschüchtert und auch verängstigt versuchte sie sich stotternt zu erklären. Er schien sehr aufgebracht zu sein. Celia wusste nicht wie man mit sowas um geht, am liebsten wäre sie im Boden versunken. "Bitte entschuldige.." Ihre Augen wurden schon Glasiger da sie sich mit tränen füllten wenn sie sich nicht zusammen gerissen hätte würde sie schon weinen.
Nach oben Nach unten
*Bienchen*
Moderator
Moderator
*Bienchen*

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 18.05.09
Alter : 23
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   Do Jul 23, 2009 3:04 am

Valts war selbst etwas erschrocken über sich selbst,das er das Mädchen so zur Schnecke machte,aber er fasste es einfacht nicht,das schon wieder jemand etwas auf seinen Kopf schmiss. Als ob dort irgendwo auf seinen Hut eine Landeerlaubnis für weggerworfene Sachen war. "War es wirklch keine Absicht?",fragte er noch einmal vorsichtig nach. Natürlich war es keine,sonst würde das Mädchen nicht gleich anfangen zu heulen.
Nach oben Nach unten
Venus
Moderator
Moderator
Venus

Anzahl der Beiträge : 899
Anmeldedatum : 20.07.09
Alter : 27
Ort : BW

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   Do Jul 23, 2009 4:35 am


"Ich schwöre es, ich würde soetwas nie tun." Niemals würde Celia jemandem mit absicht etwas an den Kopf werfen seine Reaktion war berechtigt aber so sehr? Sie wusste nicht das es öfters passiert das er etwas an denn Kopf bekam. Still sah sie ihn an, seine stimme wurde ja schon ruhiger aber dem frieden traute sie nicht. Unberechenbar war er für ein Buch mit sieben Siegeln. "Bitte, es tut mir Leid. Ich wollte das wirklich nicht." Wiederholte sie sich ängtlich.
Nach oben Nach unten
*Bienchen*
Moderator
Moderator
*Bienchen*

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 18.05.09
Alter : 23
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Der Strand von MT   Do Jul 23, 2009 4:37 am

"Ja,ja. Wenn du meinst du hättest es nicht mit Absicht gemacht. Aber pass das nächste mal auf,wenn du Sachen wegschmeißt.",murmelte Valts. Der Rest seiner guten Laune war nun wirklich gegangen und er wusste nicht was er tun sollte. "Dürfte ich wenigstens den Namen meiner Attentäterin erfahren?",fragte er scheinbar gleichgültig.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Strand von MT   

Nach oben Nach unten
 
Der Strand von MT
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Kleines Fischerboot aus eigener Werft

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harvest Moon RSP :: Das Strand-Gebiet :: Der Strand-
Gehe zu: