Harvest Moon RSP

In diesem Forum, geht es um Rollenspiele, der Harvest Moon Spiele. Jeder kann hier mitmachen, sich anmelden, eine Figur, der HM Spiele bekommen, diese dann zu einem eigenen Leben erwecken
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Mary's Haus

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Cybergirl
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 28
Ort : NRW

BeitragThema: Mary's Haus   Sa Apr 11, 2009 11:20 pm

Hier in diesem Haus, da lebt Mary nun alleine. Sie hat einen Garten hier, um den sie sich nun kümmern muss. Das einzigste, was sie etwas stört, ist das die Bücherei nicht mehr neben dem Haus steht. Ansonsten fühlt sie sich hier wohl und ist glücklich, diesen schritt gewagt zu haben. Sie kümmert sich weiter um die Bücherei und um ihr neues zu Hause.


Zuletzt von Cybergirl am Mi Sep 23, 2009 1:52 am bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Cybergirl
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 28
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Fr Jun 12, 2009 10:20 am

Mary öffnet die Augen und blinzelt einmal kurz. Der Mond scheint in ihr Fenster und eine Eule, schreit im Garten. Mary dreht sich um, tastet nach ihrer Brille, die auf dem Nachttisch liegt. Sie findet sie und schaut auf den Wecker. Man, es ist noch nicht einmal Mitternacht. Warum bin ich nur aufgewacht. Sie steht auf, knipst die Nachttischlampe an, um ins Bad zu gehen. Nach geraumer zeit, kommt sie wieder zurück, in ihr Zimmer. Sie legt sich wieder hin, nimmt die Brille ab, legt diese auf den Nachttisch, um dann auch noch das Licht aus zu machen. Sie kuschelt sich unter ihre Bettdecke, um wieder ein zu schlafen. Nach ein paar Minuten, fallen Mary die Augen wieder zu. Sie träumt, was man an ihrem Gesichtszügen, sehen kann.
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Cybergirl
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 28
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   So Jun 14, 2009 5:14 am

Mary war erwacht und stand nun auch erst einmal auf. Was sie geträumt hat, daran kann sie sich beim besten willen, nicht erinnern. Sie blinzelt noch einmal, dann geht sie hinüber, ins Badezimmer, sich duschen und danach anziehen. Sie geht nach unten, macht sich etwas zu essen, dann geht sie hinaus, um das essen im Garten einzunehmen. Sie setzt sich an den Gartentisch, stellt das Tablett dort ab, nimmt auf den Stuhl platz und beginnt, zu essen.

Die Sonne scheint, das Wetter ist herrlich. Sie hat alles gegessen, bringt das benutzte Geschirr, zurück in die Küche und wäscht es auch sofort wieder ab. Sie nimmt sich ein Buch, holt Traubensaft aus dem Kühlschrank, geht hinaus, in den Garten, legt sich auf die Liege und beginnt, zu lesen.
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Addy
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1020
Anmeldedatum : 17.05.09
Alter : 23
Ort : New Zealand

BeitragThema: Re: Mary's Haus   So Jun 14, 2009 5:29 am

~Der Blumenladen~

Lyla kam fröhlich am Haus ihrer besten Freundin an und ging durchs Gartentor in den garten. Bei diesem Wetter würde Mary sicherlich nicht drinnen hocken. Und sie hatte recht. Dort auf der Liege lag Mary und las ein Buch. 'Hallo Mary, schön dich zusehen.' Sie setzte sich auf die andere Liege und strich wieder ihr blaues Kleid glatt.

'Sollen wir irgendwas machen? Zum Strand gehen oder so? Das wäre doch bestimmt cool.' Sie grinste und pflückte eine Blume vom Rasen. Es war ein kleines weißes Blümchen.
Nach oben Nach unten
Cybergirl
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 28
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   So Jun 14, 2009 5:37 am

Mary legt das Buch auf die seite, meint dann:" Hallo Lyla, schön dich zu sehen. Das Wetter ist herrlich, man könnte ja an den Strand gehen. Aber weißt du, so richtig lust, habe ich dazu eigentlich nicht, wenn ich ehrlich bin. Lass uns doch hier bleiben, hier ist es wenigstens schön Schattig. Ich kann uns gerne etwas backen, ein paar Waffeln, was meinst du dazu."

Mary ist vollkommen lustlos. Sie hat so gar kein verlangen, an den Strand zu gehen. Sie müsste ja ihren Platz hier räumen, sich dann der heißen Sonne aussetzten, oder die Strandsachen zusammen suchen, um die dann mit zu nehmen. Sie sagt:" Also, Lyla, sollen wir hier bleiben und ich backe uns dann die Waffeln?" Ein schmunzelndes Grinsen, erscheint auf Mary's Gesicht. Ob Lyla bleibt, Mary hofft das doch sehr.
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Addy
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1020
Anmeldedatum : 17.05.09
Alter : 23
Ort : New Zealand

BeitragThema: Re: Mary's Haus   So Jun 14, 2009 5:40 am

'Klar können wir auch hier bleiben.' Sie grinste ebenfalls und dachte an die Waffeln. 'Also für Waffeln bleibe ich doch gerne hier. Irgendwer muss sie doch schließlich essen.' Ihr Grinsen wurde noch größer und sie drückte Mary die kleine blume in die hand. 'Für die Waffeln schenk ich dir sogar eine Blume aus deinem eigenem Garten.' Sie lachte und pflückte dann eine hand voll Gras, die sie auf Mary warf. 'Man darf das Gras nicht vergessen.'

Schnell flüchtete sie sich ins Haus und wartete bis Mary auch herein kam.
Nach oben Nach unten
Cybergirl
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 28
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   So Jun 14, 2009 6:27 am

Mary schüttelt lachend die Grashalme ab und folgt Lyla schnell ins Haus. Dort eilen die beiden in die Küche und Mary beginnt, den Teig für die Waffeln, zu machen. Mit hochroten Wangen, bearbeitet sie den Teig, beist sich bald die Zunge dabei ab, schafft es aber, den Teig, sämig hin zu bekommen. Das Waffeleisen, holt sie aus dem Schrank, wartet, bis es heiß genug ist und beginnt, die erste Waffel zu backen. Die ist fertig, die nächste folgt sogleich. Mary teilt die erste Waffel und reicht die eine hälfte an Lyla. Hier probieren wir erst einmal, wie sie schmecken.

Schon verschwindet ein teil davon in Mary's Mund:" Hm, die sind gut, huch, jetzt wäre die zweite fast angebrannt." Mary macht mit Feuereifer weiter. Bald türmen sich die Waffeln auf dem Rost:" So, die letzte, ich hoffe, die reichen uns auch. Warte, die bringen wir nach draußen und essen sie dann dort."
Schnell holt sie noch die Sprühsahne aus dem Kühlschrank, macht einen Kaffee dazu und schon bringen die beiden, alles nach draußen.

" Ach, es geht doch nichts, über einen freien Sonntag, was meinst du Lyla?" fragt sie die Freundin und stopft sich grinsend, die erste Waffel in den Mund.
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Addy
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1020
Anmeldedatum : 17.05.09
Alter : 23
Ort : New Zealand

BeitragThema: Re: Mary's Haus   So Jun 14, 2009 7:11 am

Lyla sah zu wie Mary eirig die Waffeln backte und sie musste grinsen, als ihr die zweite Waffel fast anbrannte. 'Hm, die schmecken wirklich gut, da hast du wohl recht.' Sie lächelte und sah dann zu, wie der Waffelberg wuchs und wuchs.
'Auf jeden Fall reichen die, was erwartest du vo mir? Das ich futtere als wäre ich am verhungern?' Draußen setzten sie sich in den Schatten und Lyla nahm sich eine Waffel mit viel Sahne. Sie biss ein Stück ab und machte ein zufriedenes Geräusch. 'Du kochst großartig, Mary. Ist das überhaupt kochen? Oder ist das backen? Ah, ich rede schon wieder zu viel.' Schnell stopfte sie sich ein Stück Waffel in den Mund und kaute darauf herum.
Nach oben Nach unten
Cybergirl
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 28
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   So Jun 14, 2009 5:27 pm

Mary verschluckte sich fast vor lachen, als Lyla sie fragte, ob das Backen oder Kochen ist. Sie richtet sich auf, sie Lyla herausfordernd an:" Also meine liebe Lyla, ich glaube, ich sollte dich einmal aufklären, was der unterschied dabei ist." Sie schüttelt leicht mit den Kopf, greift aber schon wieder, nach der nächsten Waffel dabei:" Also, Kochen ist der Oberbegriff, bei deinen Tätigkeiten, in der Küche. Dabei spielt es keine rolle, ob du Braten, Backen oder halt Kochen tust. Der Oberbegriff, ist also, Kochen. Denn du stellst es ja entweder in, oder auf den Ofen. Es sei denn, du legst etwas auf den Grill. Aber auch das grillen, gehört zum Kochen. So, das war's, was ich dir sagen wollt." Sie lehnt sich wieder zurück und genießt die nächste Waffel:" Die sind wirklich gut geworden, muss ich ja mal sagen." Ein breites grinsen, ist in ihrem Gesicht zu sehen. Sie fragte nun Lyla:" Sage einmal, wie weit bist du denn, mit deinem ersten Parfüm gekommen?" Sie blickt die Freundin, über ihren Brillenrand an.
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Addy
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1020
Anmeldedatum : 17.05.09
Alter : 23
Ort : New Zealand

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Mo Jun 15, 2009 2:58 am

Lyla hörte grinsend bei Mary's Vortrag übers kochen zu und knuffte sie dann in die Seite. 'Weißt du, so geau wollte ich das auch garnicht wissen. Du weißt doch, wie viel Unsinn ich rede. Das kochen der Oberbegriff ist hätte ich mir aber auch noch denken können.' Sie grinst und nahm sich die zweite Waffel. 'Ja, du hast recht, die sind wunderbar, Mary. Wenn ich nicht eine Waffel voll Sahne in der Hand hätte würde ich dir um den hals fallen.' Sie grinste und biss in die Waffel.
'Ich bin noch nicht ganz fertig, aber fast. Ich muss noch ein wenig herumexperimentieren.' Sie grinste und aß ihre zweite Waffel zuende. Dann stand sie auf und drehte sich im Kreis. 'Na wie findest du das Kleid Mary? Ich mag es so gerne, weil es hellblau ist und ich mag die Schleifen.' Sie grinste und lief zum Baum und pflückte zwei Kirschen. Mit denen lief sie zu Mary zurück und setzte eine auf Mary's Waffel und die zweite auf ihrer eigene, die sie siche gerade nahm.
Nach oben Nach unten
Cybergirl
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 28
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Di Jun 16, 2009 11:27 pm

" Das Kleid sieht sehr gut aus und es steht dir auch gut. Die Schleife, macht es noch perfekt. Du hast einen guten Geschmack, muss ich neidlos anerkennen." Nachdenklich sieht sie Lyla an:" So, du bist also noch nicht fertig, schade, ich hätte es mir zu gerne einmal angeschaut. Aber, ich kann warten", sagte sie wieder mit einem frechen grinsen. Als Lyla ihr die Kirsche auf die Waffel legt, nimmt Mary, diese wieder hinunter.

Sie sagt dabei:" Ich mag keine Kirschen, ich weiß nicht, warum, aber ich mag sie einfach nicht. Trauben, die mag ich lieber, aber die sind ja noch lange nicht soweit. Hier, iss du sie." Sie legt die Kirsche auf Lylas Teller ab. Sie schafft noch eine weiter Waffel, dann:" Boh, jetzt kann ich nicht mehr. Obwohl sie gut schmecken, muss ich jetzt aufhören, sonst platze ich noch." Ein kichern gibt sie von sich, legt sich entspannt, in ihrem Liegestuhl zurück und beobachte ein Eichhörnchen, das gerade am Kirschbaum, hochflitzt.
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Addy
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1020
Anmeldedatum : 17.05.09
Alter : 23
Ort : New Zealand

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Mi Jun 17, 2009 6:26 am

Lyla grinste und dankte Mary für das Kompliment. 'Dein geschmack ist doch mindestes genauso gut, Mary. Sei doch nicht so bescheiden.' Sie stimmte Mary zu, denn es war wirklich schade, dass es noch nicht fertig war. Aber sie hatte noch nicht genug Zeit gehabt. 'Irgendwann in den nächsten Tagen bin ich fertig, dann bring ich dir was mit.'

Mary gab ihr die Kirsche zurück und schon war sie in Lyla's Mund verschwunden. Ein zufriedener Ausdruck legte sich auf ihr Gesicht, aber dann spuckte sie den Kern auf den Teller. 'Darf ich den vergraben? Dann können wir, falls er wächst, uns immer daran erinnern, wie du leckere Waffeln gemacht hast und ich Kirschen gegessen hab.' Eilig sprang sie auf und nahm den Kirschkern von Mary's Kirsche und auch den von der ihren und lief rasch durch den Garten, bis sie zwei passende Stellen gefunden hatte. 'Darf ich die da reinpflanzen?'
Nach oben Nach unten
*Bienchen*
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 18.05.09
Alter : 23
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Mi Jun 17, 2009 6:31 am

~kommt von der Rinderfarm~

Die beiden Kannen schleppend geht Valts zu dem Haus. Ihm war gar nicht wohl bei der Sache. Kann diese Mary oder wie die heißt nicht die Milch bei mir selbst abholen? Vor der Tür atmete er noch einmal tief durch. Er stellte die beiden Kannen ab und klopfte. Vorsichtshalber zog er seinen Hut tiefer ins Gesicht.
Nach oben Nach unten
Addy
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1020
Anmeldedatum : 17.05.09
Alter : 23
Ort : New Zealand

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Mi Jun 17, 2009 6:41 am

Um Lyla und Mary herum war es still, denn sie hatten sich gerade, nachdem Lyla natürlich beide Kerne eingepflanzt hatte, auf zwei Liegen gepflanzt und lagen nun in der sonne. Dann hörte Lyla etwas, dass wohl aus dem haus kam. 'Du Mary, ich glaube es klopft. ich geh mal hin. Bleib ruhig liegen.' Schell sprang sie auf und lief ins Haus und dort zur Tür. Sie öffnete die und vor ihr stand ein junger Mann, der aussah wie ein Cowboy und seine Mütze tief ins gesicht gezogen hatte. 'Hallo, wie kann ich dir helfen?' Wow, so einen Freund wünsch ich mir, einen der von außen hart aber im inneren weich ist... falls dieser hier überhaupt weich ist. Fragend sah sie den Fremden an.
Nach oben Nach unten
*Bienchen*
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 18.05.09
Alter : 23
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Mi Jun 17, 2009 6:47 am

Valts guckte kurz verblüfft. Die sieht wie eine Puppe aus. Und die Haare leuchten wie Zuckerwatte. "Bist...bist du Mary? Ich habe hier deine Milch,die du bestellt hast." Er nahm wieder die zwei Milchkannen und streckte sie zu dem Mädchen hin. "Das nächste Mal,hol sie bitte selbst,klar? Ich habe nämlich besseres zu tun,als durch die Gegend zu latschen." Er verschränkte abwehrend die Arme.
Nach oben Nach unten
Addy
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1020
Anmeldedatum : 17.05.09
Alter : 23
Ort : New Zealand

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Mi Jun 17, 2009 6:51 am

Lyla schaute den Fremden verständnislos an und schüttelte verärgert den kopf. 'Nein, ich bin nicht Mary, ich bin nur ihre Freundin.' Sie schaute ihn feindselig an und nahm die Milch entgegen. Ach egal, ich solltes besser locker nehmen. 'Willst du was zu entschädigung, dass du laufen musstest? Willst du ein paar Waffeln? Oder soll ich Mary herholen? Nun sag schon.' Danach stellte sie kurz die Milchkannen weg und nahm die selbe abweisende Haltung ein wie er. Pah, was er kann kann ich schon lange.
Nach oben Nach unten
*Bienchen*
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 18.05.09
Alter : 23
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Mi Jun 17, 2009 6:59 am

Die Reaktion von dem Mädchen verunsicherte Valts. Er lockerte seinen Haltung ein bisschen. "Oh,dann muss ich mich wohl entschuldigen. Und wer bist du dann?" Er roch die Waffeln von hier draussen schon. "Nun ein paar Waffeln werden wohl nicht schaden. Und mit dieser Mary muss ich sowieso noch reden." Er machte einen Schritt vor.
Nach oben Nach unten
Addy
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1020
Anmeldedatum : 17.05.09
Alter : 23
Ort : New Zealand

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Mi Jun 17, 2009 7:04 am

Lyla gab ihre Haltung schnell wieder auf und als er sich ebenfalls lockerte ließ sie ihn herein. 'Ach, das ist doch kein Problem.' Sie lächelte und brachte die kannen schnell in die Küche, zu Mary's Mutter, die sich bedankte, und dann wieder zu dem jungen Mann, der noch im Flur stand. 'Ich bin Lyla, Inhaberin des Blumenladens. Ich stelle Parüm her. Oder eher gesagt ich versuche es...' Sie grinste nun und führte ihn nach hinten in den Garten hinaus. 'Mary, kom steh doch mal auf, Besuch.' Schnell legte sie eine Waffel auf eine Serviette und reichte sie dem mann. Dann setzte sie sich auf ihre Liege.
Nach oben Nach unten
Cybergirl
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 28
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Do Jun 18, 2009 11:47 pm

Mary läst Lyla gehen und bleibt erst einmal liegen. Sie hört eine stimme, die sie ja noch gar nicht kennt. Sie richtet sich auf, will gerade aufstehen, da kommt Lyla, mit einem ihr noch fremden Mann, in den Garten hinaus. Sie sieht ihn kurz an, denkt, wer kann das denn sein? Den habe ich hier, aber noch nicht gesehen. Sieht nicht schlecht aus, aber es scheint mir, das er ziemlich, arrogant ist.

Schon hat Mary, sich ein vorschnelles Urteil in Gedanken, über den jungen Mann, erlaubt. Sie sagt, in einem unverbindlichen Ton:" Hallo, ich bin Mary, bitte nimm doch platz, ich hole dir nur schnell eine Tasse, dann kannst du gemeinsam, mit uns Waffeln essen." Mary geht, hinter dem jungen Mann, wirft sie Lyla, einen fragenden blick zu. Wer ist das und was will der hier, sagt dieser blick. Sie schneidet der Freundin noch schnell eine Grimasse, dann holt sie noch ein weiteres Gedeck, hinaus in den Garten:" So, bitteschön, was führt dich denn nun, zu mir und wer bist du überhaupt?"

Sie kann es sich schon denken, denn die beiden Kannen, mit der Milch, sind nicht zu übersehen.
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
*Bienchen*
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 18.05.09
Alter : 23
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Fr Jun 19, 2009 1:03 am

Valts folgte dieser Lyla und traf nun die eigentliche Person,wegen er hier war. Schnell musterte er sie. Brille,Schwarze Haare. Sie sieht aus wie eine graue Maus. Wahrscheinlich ist sie auch extrem schüchtern. Er versteifte sich ein wenig und setzte sich nieder,die Waffel ließ er noch liegen. "Ich bin Valts,der Rinderzüchter." Ihm war es leicht unangenehm seinen Namen preis zugeben. "Irgendwer aus diesen Hause hat Milch bei mir bestellt un dich habe sie gebracht."
Nach oben Nach unten
Cybergirl
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 28
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Fr Jun 19, 2009 1:13 am

Mary überlegt krampfhaft, wer das denn gewesen sein könnte:" Also, ich habe keine Milch, bei dir bestellt. Das weiß ich, hm, vielleicht hat es meine Mutter getan. Aber die reisen ja auch heute ab. Die hatte bestimmt sorge, das ich nicht zum einkaufen komme, tut mir leid, aber ich hole mir die Milch, lieber selber ab." Etwas verlegen, meint sie dann:" Bin ja nicht Fußkrank."

Sie macht eine einladende Handbewegung:" Erst mal Danke, für das bringen, das Geld, gebe ich dir natürlich sofort dafür. Aber nun greife schon einmal zu, wenn du schon extra, hier vorbeikommst. Die Waffeln sind köstlich, nur nicht so schüchtern, junger Mann." Hier, zu Hause, ist Mary nicht schüchtern. Wäre sie ihm, woanders im Dorf begegnet, sie hätte nicht gewusst, wo sie hinschauen sollte, vor Verlegenheit.
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Addy
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1020
Anmeldedatum : 17.05.09
Alter : 23
Ort : New Zealand

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Fr Jun 19, 2009 1:24 am

Nachdem Mary ihr grinsend zugezwinkert hatte blieb Lyla auf der Liege sitzen und beobachtete das Gespräch. Das Mary nicht schüchtern war Zuhause verwunderte sie nun garnicht mehr, da sie es schon oft erlebt hatte. Sie grinste und bei Gelegenheit musterte sie den Mann, der zögerlich vor der Waffel saß. 'Iß ruhig, sie schmecken wirklich gut. Oder möchtest du noch eine Kirsche dabei haben? Hier gibt es reichlich davon.' Schnell hob sie die Hand und zeigte auf den Kirschbaum.
Nach oben Nach unten
*Bienchen*
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 18.05.09
Alter : 23
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Fr Jun 19, 2009 7:08 pm

Valts nickte grimmig. Dann nahm er einen Bissen von der Waffel. Er musste zugeben,das sie wirklich gut schmeckte. Auf die Frage,ob er Kirschen wolle, schüttelte er den Kopf. "Nein,Kirschen brauche ich nicht." Er nahm einen weiteren Bissen von der leckeren Waffel. Der Rinderzüchter nahm sich vor,so bald wie möglich zu verschwinden. Ihm gefiel diese Situation nicht.
Nach oben Nach unten
Cybergirl
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 28
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Sa Jun 20, 2009 8:47 am

Mary beobachtet noch einen moment den jungen Viehzüchter, dann erregt etwas anderes ihre Aufmerksamkeit. Ihre Eltern, stehen in der Tür und sind bereit, zu verreisen. Mary steht kurz auf, sagt:" Ich komme gleich wieder, muss nur eben etwas erledigen.

Sie geht ins Haus, auf die Eltern zu. Diese verabschieden sich von ihrer Tochter, sagen, das Mary den anderen schöne grüße bestellen soll und verlassen dann, erst einmal das Haus. Mary sieht ihnen noch nach, bis sie nicht mehr zu sehen sind. Dann geht sie wieder zu den anderen zurück.

Ihre Augen, blicken traurig, doch sie reißt sich zusammen, sagt mit leiser Stimme:" Meine Eltern, lassen euch grüßen. Sie haben es eilig, sonst wären sie selber noch heraus gekommen. Nun sind sie weg, wann sie wiederkommen, wissen sie selber noch nicht."

Sie muss nun erst einmal schlucken, dann meint sie:" Jetzt gehört mir das Haus ganz alleine. Somit habe ich nun Sturmfreie Bude." Sie lacht, doch so ganz geheuer, ist es ihr nun auch nicht.
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Addy
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1020
Anmeldedatum : 17.05.09
Alter : 23
Ort : New Zealand

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Sa Jun 20, 2009 7:45 pm

Lyla blickte ebenfalls zu ddm jungen Viehzüchter, aber als Mary ins Haus ging um ihre Eltern zu verabschieden stimmte sich auch ihr Gesichtsausdruck sich traurig.
Dann als Mary wieder hinauskam und traurig aussah konnte Lyla nicht anders. Sie sprang auf und nahm Mary tröstend in den Arm. 'Ich kann ja jeden Tag vorbeikommen...'Sie grinste breit und wollte noch etwas hinzufügen. '.. oder ich ziehe gleich ein oder lasse mein Haus herverlegen. Lass den Kopf nicht hängen, ich wohne doch schon lange alleine.' Danach blickte sie zu Valts, dem die Dituation anscheinend sehr unangenehm war.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mary's Haus   

Nach oben Nach unten
 
Mary's Haus
Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Werbemodell "Haus mit Reetdach" von Auhagen
» Queen Mary 2 in 1:400 von Revell
» Queen Mary (1936) in Long Beach, CA
» Queen Mary 2 von JSC in 1:400
» Queen Mary 2 in 1:1200 von Revell "FERTIG"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harvest Moon RSP :: Das große Dorf :: Das Wohnviertel des Dorfes-
Gehe zu: