Harvest Moon RSP

In diesem Forum, geht es um Rollenspiele, der Harvest Moon Spiele. Jeder kann hier mitmachen, sich anmelden, eine Figur, der HM Spiele bekommen, diese dann zu einem eigenen Leben erwecken
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Mary's Haus

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Milan
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 930
Anmeldedatum : 27.06.09
Alter : 34
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   So Sep 06, 2009 4:41 am

<<< kommt von der großen, Farm

Jack hatte die Tasche, an sich genommen. Er hatte ein flaues, Gefühl im Magen, denn er hatte, noch nicht gefrühstückt. Aber ihn bedrückte noch, etwas anderes. Auf die lange Bank, wollte er es aber, nicht unbedingt, schieben. Er dachte dabei, an den überstürzten abgang, von Mary. Ob sie immer, noch sauer auf mich ist? Ich werde, sie noch einmal, um verzeihung bitten. Ich will, sie nicht, verlieren. Ich hofe, sie hat mir, verziehen.

Je näher, er dem Haus kommt, je nervöser, wird Jack. er steht, dann vor der Tür, unschlüssig, ob er klopfen soll, oder nicht. Was ist, wenn sie, ach was, sei ein Mann, klopf an, dann wirst du schon sehen, was pasieren wird. Jack, klopft an die Tür. Er ist ziemlich nervös.
Nach oben Nach unten
Cybergirl
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 28
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   So Sep 06, 2009 9:09 am

Mary ist gerade dabei, sich ein essen zu machen, als es an der Tür, klopft:" Moment, ich komme," ruft sie. Doch erst, wäscht sie sich die Hände, da sie sich, mit Butter, bestrichen hat. Erst dann geht sie, zur Tür. Sie schließt auf, macht die Tür auf, sieht, wer davor, steht:" Du, äh ja, morgen, Jack, was führt dich denn, hier her?" Sie kann es nicht glauben, das Jack, vor ihrer Tür steht. Doch sie ist weder zornig, noch entrüstet, sondern nur überrascht, ihn so schnell, wieder zu sehen.
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Milan
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 930
Anmeldedatum : 27.06.09
Alter : 34
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Mo Sep 07, 2009 6:25 am

Jack atmet tief durch:" Guten morgen Mary." Er schaut sie an:" ich wollte dir, deine Tasche bringen, die du gestern, vergessen hast." Er schaut auf die Tasche, fragt sich dabei, ob es richtig ist, so einfach, zu ihr zu kommen.

" Ich hoffe, das du mir das nicht übel nimmst, aber wie gesagt, die Tasche, wollte ich dir bringen." Kaffeeduft, steigt ihm in die Nase. Sein Magen, fängt an, zu knurren. Jetzt bemerkt er erst recht, das er heute, noch nichts, gefrühstückt hat. Ich hoffe, sie hat das nicht gehört, das wäre mir aber äußerst peinlich.

Er steht vor der Tür, hat immer noch, die Tasche, in der Hand.
Nach oben Nach unten
Cybergirl
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 28
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Mo Sep 07, 2009 6:33 am

Die Tasche, gestern habe ich noch, daran gedacht, heute, habe ich das doch total, vergessen:" Ach so, die Tasche, nun ja, freut mich, das du sie mir, gebracht hast. Danke dir, aber sag mal, ist das dein Magen, der da so knurrt? Hast du noch nichts gegessen heute?" Sie überlegt kurz.

Dann meint sie:" Willst du nich, herein kommen, ich mache gerade was zum Frühstück. Kannst ja, mit mir zusammen frühstücken, wenn du willst." Mary will ihn nicht, so einfach wieder gehen lassen, denn sie kann sich vorstellen, das es für Jack, nicht einfach ist, so zu kommen.

Sie hat keine angst vor ihm, denn noch einmal, wird er sie sicher nicht, überrumpeln. Sie hält einladend, die Tür auf.
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Milan
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 930
Anmeldedatum : 27.06.09
Alter : 34
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Mo Sep 07, 2009 6:46 am

Jack sieht Mary verblüfft an:" Ja, es ist mein Magen, der sich meldet, sorry, tut mir leid, aber ich habe wirklich, noch nichts, gegessen." Hat sie es also, auch gehört, man wie peinlich. Noch verblüfter, ist er dann, als Mary ihn ins Haus bittet:" Danke, nehme ich sehr gerne an, die Einladung, zum Frühstück. Sonst wäre ich jetzt, zum Gashof, gegangen, hätte dort, etwas gegessen."

Er geht an Mary vorbei, sieht sie kurz an, lächelt, geht in die Küche, stellt dort, die Tasche, auf den Stuhl ab:" Soll ich dir, schnell helfen, denn erwartet, hast du ja keinen und außerdem, musst du dir keine großen Umstände machen, Mary."

Er sieht sie wieder an, wie selbstbewust, sie sein kann. Hätte ich nicht, vermutet.
Nach oben Nach unten
Cybergirl
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 28
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Mo Sep 07, 2009 7:07 am

Mary lässt Jack vorbei, macht die Tür zu, folgt ihm, in die Küche. Sie hat sein lächeln, gesehen, lächelt, schüchtern, zurück. Als er ihre Tasche auf den Stuhl abstellt, schmunzelt sie kurz, Männer, die halten nich viel, von Ordnung, egal, sie stört ja nicht. Mary geht dann, zum Schrank, nimmt ein weiteres Gedeck dort heraus, meint dabei dann:" Nein, lass einmal, brauchst du nicht. Setze dich einfach hin, der Tisch, ist ja soweit schon gedeckt. Es sei denn, du willst etwas anderes haben."

Sie stellt das Geschirr, auf den Tisch ab, sieht Jack, kurz an, geht zum Kühlschrank:" Dort holt sie noch schnell, die Wurst und Käseplatte heraus und legt noch, ein paar Brötchen, in den Korb:" So, fertig, mehr gibt es nicht, der Kaffee, kommt gleich, warte, du brauchst ja noch Milch und Zucker, haben wir gleich." Sie bringt, alles zum Tisch, setzt sich, Jack gegenüber, der mittlerweile, doch platz, genommen hat.
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Milan
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 930
Anmeldedatum : 27.06.09
Alter : 34
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Mo Sep 07, 2009 7:28 am

Jack, sieht etwas hilflos aus, aber da Mary, nein sagt:" Also, mir macht das wirklich nichts aus, aber ganz, wie du meinst." Dann setzt er sich hin, sieht, was Mary noch alles bringt. Er ist begeistert, von dem, was hier steht und was sie noch bringt:" Heh, so verfressen, bin ich nun auch nicht, ist doch, viel zu viel, was du dort anbringst."

Er nimmt die Kaffeekanne, schüttet sich und auch Mary, Kaffee, in die Tasse, als sie auch noch Milch und Zucker bringt, meint er:" Danke, du hast, ein gutes Gedächniss. Das du daran, gedacht hast, das ich ihn gerne mit Milch und Zucker trinke, obwohl ich es nur einmal, vor dir erwähnt hatte." Dann schweigt er, nimmt sich ein Brötchen, streicht Butter dort drauf, legt sich dann Käse darauf, beist herzhaft hinein:" Hm, gut, muss ich sagen," meint er, als er den ersten bissen unten hat.
Nach oben Nach unten
Cybergirl
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 28
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Mo Sep 07, 2009 4:56 pm

Jack hatte Kaffee eingeschüttet, Mary bedankte sich dafür:" Danke, das wäre aber nicht nötig gewesen." Sie nahm sich auch ein Brötchen, bestrich es mit Butter und Honig, biss herzhaft hinein, ließ es sich schmecken:" Ja, ich weiß, das du nicht verfressen bist. Du musst ja auch nicht alles aufessen, was auf den Tisch steht." meinte sie, als sie die erste hälfte, des Brötchens, gegessen hatte.

Auf die zweite hälfte, strich sie Butter und Marmelade:" Obwohl ich ja keinen süßen Kaffee mag, habe ich nichts, gegen süßes, zum Frühstück. Wurst und Käse, mag ich zwar auch, aber das esse ich lieber, zum Abendessen. Aber wie ich sehe, magst du es schon zum Frühstück, herzhaft." Als Jack dann auch noch sagte, das der Käse, lecker schmeckt, lachte sie auf, verschluckte sich dabei, musste kurz Husten, meinte dann:" Na, das will ich wohl hoffen, das er dir schmeckt. Schließlich stammt er ja, von deiner Farm."

Wieder lachte sie, ass in aller ruhe dann weiter, nahm sich sogar, noch ein zweites Brötchen:" Auch muss ich zugeben, das ein essen, besser schmeckt, wenn man nicht alleine isst." Sie sah, mit einem male, etwas traurig aus. Denn sie vermisste, doch ihre Eltern.
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Milan
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 930
Anmeldedatum : 27.06.09
Alter : 34
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Mo Sep 07, 2009 5:12 pm

Jack, konzentrierte sich, auf das Frühstück, denn er hatte wirklich Hunger, was ja auch nicht, verwunderlich war, schließlich hatte er schon, seine Tiere, alle versorgt und war ja auch, früh aufgestanden. Er sah, das Mary, Honig und dann auch Marmelade auf ihr Brötchen strich, meinte dann:" Ja, ich sehe es, aber ich mag es immer herzhaft, nichts gegen Marmelade und Honig."

Er nahm sich etwas Wurst, legte diese auf sein Brötchen, nahm sich noch ein zweites, er ließ es sich schmecken. Als Mary erwähnte, das der Käse, von seiner Farm kann, grinste er:" Ja, ich habe es mir schon fast gedacht, aber es freut mich, das du Produkte, aus der Umgebung, bevorzugst." Jacke hatte drei Brötchen gegessen und zwei Tassen, Kaffee getrunken.

Dann meinte er:" Ich stimme dir zu, in Gesellschaft, schmeckt es besser." Er bemerkt auf einmal, das Mary traurig ist:" Was hast du denn Mary?" Kaum sagte er das, vielen ihm, ihre Eltern ein:" Deine Eltern, sie fehlen dir, nicht wahr? Aber sie kommen doch wieder, das weißt du doch. Sei nicht traurig, ihnen geht es bestimmt, genauso, wenn sie an dich denken."

Er legte, unbewusst, seine Hand auf die von Mary, dabei sah er ihr, in die Augen, lächelte sie, aufmunternd an.
Nach oben Nach unten
Cybergirl
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 28
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Di Sep 08, 2009 8:43 am

Sie hatte ihr Brötchen, gegessen, war fertig, mit dem Frühstück, sieht Jack zu, wie er noch immer, am essen ist. Sie denkt wirklich, an ihre Eltern. Erst heute, wird ihr wieder bewusst, das diese, ihr doch fehlen. Tief in Gedanken versunken, sitzt sie nun da, erst als Jack, sie anspricht, zuckt sie regelrecht, zusammen.

" Ja, sicher, du hast schon recht damit, ich stimme dir wirklich zu, das sie mir fehlen. Gerade jetzt, merke ich es besonders, doch was soll ich Trübsal blasen, sie werden schon wieder kommen. " sie drückt, die Hand von Jack, die auf ihrer liegt:" Danke dir, aber sage einmal, bist du fertig, mit Frühstücken?"

Als Jack nickt, steht Mary auf, beginnt, den Tisch, ab zu räumen. Sie schaut Jack dabei an, meinte dann:" Ich stelle die Lebensmittel, zurück, in den Kühlschrank, damit sie nicht, verderben. Wäre ja schade drum, nicht wahr." Sie räumt das benutzte Geschirr, in die Spülmaschine, schaltet diese ein, das sie voll genug ist.

Dann dreht sie sich zu Jack wieder um:" Und, was machst du heute noch?" Sie setzt sich ihm, wieder gegenüber, sieht in fragend an.
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Milan
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 930
Anmeldedatum : 27.06.09
Alter : 34
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Di Sep 08, 2009 5:07 pm

Am liebsten würde Jack, Mary in den Arm nehmen um sie zu trösten. Doch das erlebte, von gestern, hat ihm gezeigt, das Mary sehr empfindlich sein kann. Er will es nicht riskieren, sie erneut zu überrumpeln und zu verärgern. Als sie zu gibt, das sie ihre Eltern vermisst, seine Hand kurz drückt, lächelt er:" Ja, Trübsal blasen, bringt nichts, da gebe ich dir recht mit."

Er will Mary helfen, den Tisch wieder ab zu räumen, doch die läst es nicht zu. Also bleibt er sitzen, sieht, wie flink sie alles wegräumt, sich dann, wieder ihm, gegenüber setzt. Die frage, die sie ihm plötzlich stellt, bringt ihn etwas aus der Fassung:" Ja. äh, du, darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Mit meiner Arbeit, bin ich soweit fertig geworden, die Tiere, sind versorgt, die Felder, brauche ich heute, nicht gießen. Also, ich habe nichts weiter vor."

Er sieht sie an:" und, wie ist es mit dir, was machst du denn, heute noch so?"
Nach oben Nach unten
Cybergirl
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 28
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Do Sep 10, 2009 8:09 am

Mary sah zu Jack hinüber, meinte dann:" Da bist du dann, aber früh aufgestanden, wenn du schon, mit deiner Arbeit, für heute fertig bist. Aber gibt es denn, nicht immer etwas, auf der Farm, zu tun? " Mary überlegte einen Augenblick, dann meinte sie plötzlich:" Sage einmal, sind deine Entenküken, noch nicht geschlüpft? Die müssten, doch auch bald kommen, oder sehe ich das falsch?" Sie wundert sich, das Jack noch nichts, darüber, gesagt hat.

Auf seine Frage, was sie denn heute, noch so vorhat, erwidert sie:" nun, ich muss wohl, wieder einmal, in der Bücherei, vorbei sehen. Die habe ich viel zu lange, vernachlässigt. Wenn das mein Vater, heraus bekommt, dann kann ich mich auf ein Donnerwetter, gefasst machen." Sie grinst dabei, denn sie weiß, das ihr Vater, ihr nie lange, böse sein kann.
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Milan
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 930
Anmeldedatum : 27.06.09
Alter : 34
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Fr Sep 11, 2009 4:58 am

Jack hört Mary zu, nachdem sie sich ihm wieder, gegenüber, gesetzt hat." Ja, aber ich stehe doch immer, sehr früh auf, denn die Tiere, sind es doch so gewohnt, das ich mich um sie kümmere. Außerdem, hatte Jimmy, es ziemlich eilig gehabt, nach draußen zu kommen. Wie ein Wirbelwind, ist er ins freie gerannt. Das sah, zu komisch aus. Das kannst du mir, glauben."

Jack lachte kurz einmal auf, dann hört er Mary, weiterhin zu:" Die Enten," er schüttelt den Kopf:" nein, die haben immer noch keinen Nachwuchs. Dabei freue ich mich schon jetzt, auf die Küken, wenn sie da sind." Er lächelt.

Wieder hört er ihr zu:" Als ob dein Vater, lange mit dir böse sein kann, also, das glaube ich dir nicht. Aber recht hast du, auch deine Arbeit, ist wichtig. Also, dann will ich dich nicht länger, abhalten, deiner Arbeit, nach zu gehen." Er schmunzelt kurz:" Weißt du was, wenn ich ja eh schon hier bin, kann ich mir ja direkt, ein Buch, bei dir ausleihen. Du hast doch nichts dagegen, oder Mary?" Er sieht sie mit einem lächeln an.
Nach oben Nach unten
Cybergirl
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 28
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Sa Sep 12, 2009 7:50 pm

Mary lacht kurz auf:" Ja, du hast recht damit, lange ist er nie böse." Sie sieht ihn nachdenklich an, meint dann:" aber er verlässt sich auf mich. Und enttäuschen, will ich ihn nicht unbedingt. Also, muss ich wohl oder übel, meinen Pflichten, auch einmal nachkommen."

Sie erhebt sich:" Sicher, kannst du dir ein Buch ausleihen. Dafür ist die Bücherei doch schließlich da. Also, dann komm direkt mit rüber. Hier bin ich ja fertig, nichts sollte uns jetzt noch aufhalten." Da Jack auch aufsteht um mit zu gehen, lässt Mary ihm den Vortritt, als sie das Haus verlassen. Sie schließt die Tür ab, nimmt die Post aus den Kasten und geht, zusammen mit Jack, zur Bücherei hinüber.

~beide gehen zur Bücherei ~
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Cybergirl
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 28
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Fr Okt 02, 2009 5:34 am

~ Kommt aus der Bäckerei~

Mary hat es nun eilig, nach Hause zu kommen. Es wurde langsam dunkel, die Herbst stand vor der Tür. Nicht mehr lange, dann werden die Nächte, länger wie der Tag sein. Ach man, ich vermisse jetzt schon den Sommer, obwohl wir bis jetzt ja glück, mit dem Wetter hatten.

Sie erreicht das Haus, schließt die Tür auf geht hinein, macht sie hinter sich wieder zu und geht in die Küche. Die Brötchen, legt sie in die Brottrommel, die sind für morgen gedacht. Denn Mary ist satt. Sie geht nach oben, ins Bad, zieht sich aus. Sie duscht, zieht ihr Nachthemd wieder an und geht in ihr Schlafzimmer.

Dort legt sie sich ins Bett, ließt noch eine ganze weile. Erst dann löscht sie das Licht, als ihr bald die Augen zufallen. Sie schläft, tief und Traumlos.
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Cybergirl
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 28
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Mi Okt 21, 2009 9:13 pm

Mary ist wach geworden und steht nun auch erst einmal wieder auf, Sie geht duschen und zieht sich warm an. Denn draußen ist es doch kalt geworden. Sie frühstückt und danach macht sie erst einmal ihr Haus sauber.

Erst als sie damit fertig ist, überlegt sie, was sie machen kann. Dann kommt sie zu dem Schluss, das sie mal wieder in die Bücherei gehen kann, um dort nach den rechten zu sehen. Sie nimmt ihre Tasche und geht nun zur Arbeit.

~geht zur Bücherei~
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Milan
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 930
Anmeldedatum : 27.06.09
Alter : 34
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   So Jan 31, 2010 6:53 am

<-- kommen aus der Bücherei

Beide gehn nun zum Haus von Mary. Jack geht neben ihr her. Er versucht nicht,
ihre Hand zu nehmen. Er traut sich nicht, nachdem was vorgefallen war. Er will sie nicht noch einmal verärgern. Er betrachte sie den ganzen Weg über aber.
Sie weiß gar nicht, wie schön sie ist. Ach Mary, du gefällst mir von Begegnung zu Begegnung besser. Wo habe ich früher nur meine Augen gehabt.
Sie haben das Haus erreicht. Mary schließt die Tür auf und beide gehen hinein.
Jach freut sich schon, mit ihr beisammen sein zu dürfen.
Ob es Mary auch so geht, fragt er sich als er ihr aus der Jacke hilft.
Nach oben Nach unten
Cybergirl
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 28
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   So Jan 31, 2010 8:10 am

Mary wundert sich nicht darüber, das Jack keine anstallten macht, sie an die Hand zu nehmen. Sie hat ihm neulich ja die Meinung gesagt, was er nun zu respektieren scheint. Sie denkt auch nicht weiter darüber nach, sondern sie ist froh, zu Hause zu sein.
"Es ist immer noch kalt, wird zeit, das der Frühling kommt. Ich kann bald keinen Schnee mehr sehen. Obwohl es ja schön aussieht, wenn alles mit einer weißen Schicht überzogen ist." Sie lächelt Jack an, als er ihr die Jacke abnimmt.
"Komm, gehen wir in die Küche, ich stelle dann erst einmal den Ofen an, magst auch erst einen Kaffee haben, also ich schon."
Jack nickt, Mary geht voraus, schaltet erst die Kaffee Maschine ein, dann setzt sie das Fleisch auf.
"Es gibt Sauerbraten und dazu habe ich Klöße gemacht, ich hoffe, du magst das, Rotkohl gibt es dazu, wollte ich noch sagen."
Dann ist der Kaffee fertig, Mary deckt den Tisch, stellt Milch und Zucker dazu, dann setzen sich die beiden an den Tisch.
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Milan
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 930
Anmeldedatum : 27.06.09
Alter : 34
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   So Jan 31, 2010 8:25 am

Jack hört sich an, was es zu essen gibt:" ja, du das mag ich auch, Kaffee, sowieso, das dürftest du doch wissen Mary." Er sieht ihr zu, wie sie alles vorbereitet, dann sitzen sich sich am Tisch, gegenüber.
"Mary, du wegen neulich, also ich weiß wohl, das ich, na du weißt schon, was ich meine, nicht wahr." Mary sieht ihn an, aber sie lächelt dabei, als sie zustimmend nickt.
"Also, ich wollte michnoch einmal, bei dir entschuldigen, deshalb habe ich dich auch auf gesucht." Er legt seine Hand, auf die von Mary, wird sie ihre zurück ziehen, oder duldet sie seinen Annäherungsversuch. Er sieht sie mit seinen blauen Augen an. Ihre Blicke treffen sich.
Nach oben Nach unten
Cybergirl
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 28
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   So Jan 31, 2010 5:59 pm

Mary will im ersten augenblick ihre Hand wieder wegziehen, lässt es aber doch dann bleiben. Ihre Blicke treffen sich, Mary die diese Augen so sehr gefangen halten können, wendet sich nicht von ihm ab. Sie hält seinem Blick stand, bis ein Klingeln sie aus ihrer Versunkenheit zusammen schrecken lässt.
" Was, ach Jack, lassen wir es dabei bewenden, ja. Es ist vorbei, vergessen wir das doch alles. Ich freue mich, das du hier bist, also, wollen wir jetzt essen, denn das essen ist fertig."
Dann steht sie auf, holt das essen zum Tisch hinüber, die beiden fangen an zu essen.
" Du, sage einmal, wieso interessierst du dich auf einmal für den Anbau in Gewächshäusern? Willst du wirklich welche Bauen lassen und wo willst du die denn hinstellen?" Ja, das würde Mary gerne wissen.
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Milan
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 930
Anmeldedatum : 27.06.09
Alter : 34
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Mo Feb 01, 2010 9:59 am

Jack war sehr zufrieden das sie ihre Hand nicht wirklich wegzog.
Ich liebe dieses Mädchen, warum nur ist sie mal so und dann mal wieder so drauf. Ich verstehe die Frauen nicht, also nicht wirklich. Er zuckt genau so zusammen, als ein Klingeln ertönt, wie Mary. Fast erschrocken schaut er sich um. Dann holt Mary das essen und die beiden beginnen damit.
Doch kaum haben sie angefangen, fragt sie ihn nach den Gewächshäusern.
"Also, die Idee dazu, kam mir im Schwimmbad. Ja, schau nicht so," meinte er dann lachend.
" Nicht ganz natürlich, ich habe schon mal eher daran gedacht, aber als ich dann schwimmen war, habe ich mich dazu entschlossen, es wahr zu machen. Natürlich brauche ich dazu, noch etwas Land. Das muss ich nur noch mit Maria abklären und dann, fange ich an zu bauen. Was hältst du davon, wenn ich es in die Tat umsetze, Mary," fragt er nun diese einmal
Nach oben Nach unten
Cybergirl
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 28
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Mo Feb 01, 2010 10:28 am

Mary überlegt eine weile dann meint sie:" also ich bin davon überzeugt, das es gut ist, wenn du es machst. So wissen wir wenigstens, wer die Produkte angebaut hat. Und da du ja ei Gegner von Unkrautvertilgungsmitteln bist, ist ja allen hier bekannt. Ich drücke dir die Daumen, wenn ich dann darf, würde ich mir dann alles gerne ansehen, wenn es soweit ist. Aber wie geht es dir denn ansonsten, Jack, Wir haben uns ja lange nicht mehr gesehen. Wie läuft es denn ansonsten auf der Farm, da war ich ja auch schon ewig nicht mehr gewesen. "
Mary und auch Jack, haben alles aufgesessen:" Magst du noch einen Nachtisch haben, Jack, habe noch Eis im Froster, willst du auch eins haben?"
Mary erhebt sich und räumt schon einmal das Geschirr in die Spülmaschine.
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Milan
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 930
Anmeldedatum : 27.06.09
Alter : 34
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Mo Feb 01, 2010 10:46 am

Jack steht auch auf, hilft mit, den Tisch ab zu räumen. Das lässt er sich nicht nehmen. Dann meint er:" ja, ein Eis passt immer noch hinein, nehme dein Angebot gerne an." Mary holt das Eis, dann setzen sich die beiden wieder hin.
" Also, auf der Farm, ist alles in Ordnung. Den Tieren geht es gut, ich kann echt nicht klagen. Aber was mich gewundert hat, das du die Bücherei ausgebaut hast. War Zufall, das ich heute da vorbei gekommen bin. Wenigstens konnte ich dir da helfen, die Regale mit auf zu bauen. Mary, wenn du hilfe brauchst, lasse es mich wissen, ja, versprichst du mir das dann?" Er sieht Mary an, er meint es ernst damit.
Nach oben Nach unten
Cybergirl
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 03.04.09
Alter : 28
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Mo Feb 01, 2010 6:06 pm

"Ich habe schon lange darüber nachgedacht, die Bücherei ausbauen zu lassen, Jack. Vor dem Sturm, damals, hatte ich es schon geplant gehabt. Aber du weißt ja selber, das anderes dann wichtiger war. Der Neuaufbau, des Dorfes, hatte nun einmal Vorrang gehabt. Aber das weißt du genau so gut, wie ich. Was mich nur gewundert hat, das mein Vater, neue Regale bestellt hat. Ich war selber überrascht, als Joe damit ankam. Denn ich wurste es wirklich nicht. Also konnte ich dich auch nicht um Hilfe bitten. So war es halt Zufall, das du vorbei gekommen bist."
Mary aas in aller ruhe ihr Eis auf. Dann meinte sie lächelnd:" Wenn ich dich dann brauche, sage ich dir schon Bescheid. Ich verspreche es dir. zufrieden Jack."
Da beide mit dem Eis jetzt auch fertig waren, räumte Mary auch dieses Geschirr noch in die Spülmaschine und schaltet diese dann ein.
"Gehst du schon oder wollen wir uns noch einen Film ansehen,Jack?"
Nach oben Nach unten
http://hmrsps.forumieren.com
Milan
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 930
Anmeldedatum : 27.06.09
Alter : 34
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Mary's Haus   Di Feb 02, 2010 6:24 pm

Jack nickte zustimmend:" stimmt ja, das war alles vor den großen Sturm, ich erinnere mich wieder Mary. Ja, dieser schlimme Sturm, hat aber auch sein gutes gehabt, meinst du nicht auch?" Er lächelt einmal kurz, bevor er weiter spricht.
" Vieles hat sich verändert, die älteren, sind hinauf in die Berge gezogen, die meisten der jüngeren, haben sich eine Arbeit gesucht und hängen nicht mehr nur herum. Jedes Ding hat also zwei Seiten, stimmt es nicht?" Mary nickte dazu, dann meinte er:" Ja, sehen wir uns noch einen Film an, dann muss ich aber los, die Farm ruft," sagte er.
Die beiden sahen sich noch einen Film an,dann verabschiedet sich Jack:" So, wir sehen uns, bis dann Mary und vielen dank noch einmal, für das leckere essen."
Er geht, begleitet von Mary zur Tür. Dann verlässt er das Haus um zurück zur Farm zu gehen.

--> geht zu seiner Farm.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mary's Haus   

Nach oben Nach unten
 
Mary's Haus
Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Werbemodell "Haus mit Reetdach" von Auhagen
» Queen Mary 2 in 1:400 von Revell
» Queen Mary (1936) in Long Beach, CA
» Queen Mary 2 von JSC in 1:400
» Queen Mary 2 in 1:1200 von Revell "FERTIG"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harvest Moon RSP :: Das große Dorf :: Das Wohnviertel des Dorfes-
Gehe zu: